Die Verpflegung

Die Verpflegung auf unserer Kletterreise Mallorca

Verpflegung mit Sonnenuntergang

In der Hoffnung, dass die „Lazy Hühner“ der „Lazy Finca“ auf unserer Kletterreise Mallorca pünktlich ein Ei legen, beginnt die Verpflegung mit dem Frühstück zwischen 09:00 – 11:00 Uhr. Hier wird es ein Buffet geben, an dem ihr euch austoben könnt. Nach dem Frühstück brechen wir dann zum Klettern auf (in welcher seiner Formen für den Tag auch angesagt ist) und verbringen den Tag draußen am Fels. Mittags gibt es ein kleines Lunch als Verpflegung, welches wir uns morgens beim Frühstücksbuffet bereits gepackt haben. So kann jeder bei uns in Mallorca selbst entscheiden, wann der Hunger an der Wand gestillt wird.

5-mal pro Woche verwöhnt euch die mallorquinische Köchin der „Lazy Finca“ mit einer gesunden, mediterranen Küche und setzt mit lokalen Produkten bei der Verpflegung auf die TIMA-Philosophie „Qualität statt Quantität“.
Bei diesen gemeinsamen Abendessen in Menüform, gibt es in der Lazy-Finca auf Mallorca die Möglichkeit zwischen einer veganen oder Fisch -/ Fleischvariante zu wählen. Dieses Angebot ist für uns auf unserer Kletterreise bereits im Paketpreis enthalten.

An zwei Abenden werden wir uns der kulinarischen Vielfalt der Inseln widmen und mal über unseren Tellerrand hinausschauen. Dann erkunden wir eine Tapas Bar oder ein mallorquinisches Restaurants und schauen was es noch so außer Haus gibt…

 

<< Unsere Finca         FAQs >>

WhatsApp chat