Mallorca – Die Insel

Klettern auf der Insel Mallorca – Eindrücke

Klettern auf der Insel Mallorca
Klettern auf Mallorca – DWS

Wir haben die Insel Mallorca im Mittelmeer als Winterdestination für unseren Kletterurlaub ausgesucht, weil sie auch im Winter noch angenehme Temperaturen bietet. In Deutschland ist es bei dann meist schon deutlich kälter. Auf Mallorca können wir im November bei milden Temperaturen noch gut draußen Klettern, dabei Sonne tanken und unsere Akkus für den Winter aufladen. Nach dem Sommer wenn der Tourismus wieder abebbt, die Insel wieder von Mallorquinern übernommen wird, zeigt sich Mallorca als eine ruhige und entspannte Insel. Ganz anders als in den Sommermonaten, in der die Insel ja leider eher als Partyinsel verschrien ist. Landschaftlich ist Mallorca im November ein absoluter Traum und klettertechnisch hat die Insel, wenn die Sommerhitze vorbei ist, viel zu bieten. Bereits seit geraumer Zeit werden auf Mallorca immer wieder neue Klettergebiete erschlossen und die alten Klettergärten gut gepflegt. Die Exenabstände sind fair und für Sicherheit ist gesorgt.

Eine klettertechnische Besonderheit gibt es auf dieser Insel, die uns hoffentlich auf unserer Reise begegnen wird: Auf Mallorca wurde das sogenannte „Deep Water Solo“ schon früh vorangetrieben – das Klettern ohne Seil über dem Wasser. Es gibt viele ausgeschriebene Deep Water Solo Spots auf Mallorca und wenn man sich die Bilder unten anschaut, weiß man auch warum. Das DWS hat es in Mallorca schon so weit geschafft dass es sogar Literatur über die Spots gibt. Noch kein andere Ort hat so viele offiziell erschlossene DWS – Spots wie Mallorca. Wir freuen uns auf die Abenteuer, die uns diese Insel offenbart…

<< Aktivitäten       Unsere Unterkunft >>